news

 
< Incentive-Auftakt 2016 bei Creative Tours + Concepts: Schladming – endlich Schnee!

11.04.2016

Liebenswertes Lissabon – Incentive Veranstaltung unter portugiesischer Sonne!

53 Mitarbeiter eines Versicherungsunternehmens waren dabei, als es Anfang April nach Lissabon ging. In Lissabon angekommen, ging es nach einem kurzen Transfer ins Stadtzentrum zum Handelsplatz. Das dort gelegene Restaurant Can the Can bietet ein außergewöhnliches Konzept: Konserve trifft auf Gourmetküche. Die Teilnehmer waren begeistert!
Nach dem Mittagessen war Action angesagt und so wurde eine rasante RIB-Boot-Tour über den Tejo unternommen. Ziel der Fahrt war das berühmte Seefahrerdenkmal und von dort aus ging es weiter zur Besichtigung des Hieronymus Klosters. Nach diesem kleinen kulturellen Abschluss des Tagesprogramms wurden die Gäste zu ihrer Unterkunft, dem Hotel CS Vintage gebracht.
Ein abendlicher Spaziergang zum Aussichtspunkt Miradouro de S. Pedro de Alcantara, von wo aus eine herrliche Aussicht über diese geschichtsträchtige und gleichermaßen moderne Stadt genossen werden konnte, bildete bei einem Glas Portwein eine gelungene Einstimmung auf den bevorstehenden Abend. Von hier aus ging es mit dem Gloria Aufzug hinunter in die Unterstadt zum nahegelegenen Restaurant Leão d’Ouro, welches traditionelle Küche in portugiesischem Ambiente bietet. Eine Tuna-Band sorgte während des Essens für Stimmung. Getoppt wurde der „Abend im typisch portugiesischen Stil“ durch einen anschließenden Besuch im Café Luso, wo bei einem Digestif portugiesische Fado-Gesänge zum Besten gegeben wurden. Der erste eindrucksvolle Tag und Abend in Lissabon endete mit einem gemütlichen Spaziergang zurück zum Hotel und – je nach Gusto – Ausklang an der Hotelbar.

Nach einem ausgiebigen Frühstück am nächsten Tag konnten sich die Teilnehmer auf eine ganz besondere Erkundungstour der Gegend um Lissabon herum freuen. Mit Cabrios ging es im Korso zuerst nach Sintra. Das kleine Städtchen mit seinen verwinkelten Gassen lädt immer zu einem Bummel ein. Als Zwischensnack gab es für die begeisterten Cabrio-Fahrer hier im Café Central Kaffee und portugiesische Leckereien. Bei der Weiterfahrt durch das Sintra-Gebirge bis zur Atlantikküste durfte natürlich ein Stopp am westlichsten Punkt Europas, dem Cabo da Roca, nicht fehlen. Das hier gelegene Restaurant Meste Zé verwöhnte die Teilnehmer mit einer besonderen Köstlichkeit der Region: Der Meeresfrüchte-Cataplana.
Der Nachmittag stand zur freien Verfügung und so konnten die Gäste entscheiden,  ob sie einen Strandspaziergang bevorzugen oder sich lieber Cascais anschauen möchten.

Erst gegen Abend traf man sich wieder im Hotel, um von hier aus zuerst per Bus und dann mit einer exklusiv angemieteten Straßenbahn die herrlichen Stadtteile Bairro Alto, Chiado und Baixa zu entdecken, die auf der Strecke zur Burg liegen. Vom Endhaltepunkt aus ging es zu Fuß hinauf zur Burg São Jorge. Bei einem Aperitif konnten die Gäste hier den sagenhaften Ausblick über die Dächer Lissabons genießen. Direkt am Platz im Restaurant „Casa do Leão“ wurde zum Abendessen eingekehrt und später bei ausgelassener Partystimmung mit einer Live-Band gefeiert.

Am letzten Tag der Reise durften noch einmal die Annehmlichkeiten des Hotels genossen werden, bevor es dann langsam hieß, der portugiesischen Hauptstadt Lebewohl zu sagen.


© 2018 ct+c | Creative Tours + Concepts GmbH & Co KG, Adolfsallee 15, 65185 Wiesbaden, Tel: 0611 / 450 448-0, contact(at)ctc-events.de
Datenschutzerklärung